Impressum
 
  >Startseite >Tourenbeschreibung
erste Seite Seite zurück   1 2 3   Seite vor letzte Seite  
 
    T o u r e n b e s c h r e i b u n g-S e i t e  3
 
 
 
M e n u e
 
 
 
   
 
   
Wettersteingebirge: Barfuss durch das Höllental auf die Zugspitze
 
 
 
  Der Klettersteig ist für Barfusswanderer die eigentliche Genussetappe. Nur fester Fels, der durch die vielen Bergsteiger ordentlich glattgetreten ist.
 
 
 
 
  Kurz vor dem Gipfel haben wir einen traumhaften Tiefblick ins Höllental mit
unserer Aufstiegsroute.
 
 
 
 
 
Das Gipfelkreuz versteckt sich bei unserer Ankunft gerade in der ersten heraufziehenden Wolke.
 
Auf dem Gipfel der Zugspitze
 
 
  Das alte Münchner Haus hat sich im Trubel zwischen meheren Restaurants und drei Seilbahnstationen auf deutschlands höchstem Berg bis heute behauptet und ist Ziel eines Jeden, der den Weg aus eigener Kraft geschafft hat.
 
 
 
  Nachdem der Aufstieg so problemlos geklappt hat entschließe ich mich, den oberen Teil bis zum Gletscher auch wieder barfuss abzusteigen.
 
 
 
 
 
 
Der Gletscher ist schon nicht mehr weit. Dort ziehe ich dann endlich die mitgeführten Schuhe an. Eis und Geröll machen im Abstieg mit Schuhen doch wesentlich mehr Spaß. Trotzdem ist nach der Tour klar: Die Zugspitze gehe ich in Zukunft immer barfuss hoch.
 
 
  nach oben Seite zurück Seite vor
Letzte Aktualisierung: 07.08.08
  ©Travel-Fever 2001 bis 2015